SPIE SAG Gruppe
Sprache
Intelligente Energie hat Zukunft.  

Sicher, leistungsfähig, kostenoptimiert.
Energietechnische
Infrastruktur mit SPIE SAG.  

Freileitungsbau: Hochspannung auf höchstem Niveau

HöS/HS-Freileitungen sind ebenso individuell wie komplex. Unterschiedlichste länder- und unternehmensspezifische Standards gepaart mit stetigen Veränderungen der Netzstrukturen verlangen tiefgreifendes Know-how und höchste Flexibilität im Freileitungsbau.

Höchstspannungs-Freileitungsbau, HS-Freileitungsbau

Wir bringen die notwendige Erfahrung und das Spezialwissen mit, um HöS/HS-Freileitungen im In- und Ausland bis zu 500 kV zu bauen. Dabei übernehmen wir nicht nur Leitungsneubauten, sondern auch Ertüchtigungen und Ersatzneubauten von Mastgestängen sowie Wechsel von Leiterseilen.

Der SPIE SAG Freileitungsbau in Aktion: Wir bringen die Energiewende ans Netz


Unser Leistungsspektrum im Höchst- und Hochspannungs-Freileitungsbau


Freileitungsbewertung und Mastsanierung

Wir führen in unserem Versuchs- und Technologiezentrum (VTZ) Zustandserfassungen und -bewertungen für HS- und MS-Freileitungsnetze durch und entwickeln bei Bedarf die notwendigen Sanierungskonzepte. Das VTZ ist ein herstellerunabhängiges, akkreditiertes Prüfinstitut zur Untersuchung von Komponenten, Baugruppen und komplexen Systemen der Energieversorgung.


SPIE SAG Sondermastgestänge: Modulsystem für Störungsfälle und Provisorien

Unser Sondermastgestänge ist ein Modulsystem für den Einsatz in Störungsfällen sowie als Provisorium für Freileitungs- und Schaltanlagenumbauten. Das System ist flexibel auf die verschiedensten Anforderungen anpassbar und innerhalb kürzester Zeit montiert. Es kann mit einem Leitungssystem bis zu einer Spannung von 380 kV belegt werden.